Schließen
Schließen

Prozesssysteme

Brinox schafft es jedes Mal, für die Anforderungen der Lebensmittelindustrie angepasste Prozesslösungen zu finden und zu realisieren. Die Prozesslösungen für die Prozesse der Dosierung, Mischung und thermischen Bearbeitung entsprechen immer den schärfsten Lebensmittelstandards. Mit unseren Prozesslösungen wollen wir nicht nur den Duft und den Geschmack der Lebensmittel und Getränke verbessern, sondern die Lebensqualität der Verbraucher weltweit erhöhen.

Vom Entwurf, Engineering zur Implementierung bieten wir hochtechnologische, preislich wettbewerbsfähige und personalisierte Prozesssysteme für:

  • Bierbrauereien
  • Molkereien
  • Saftproduktion und Produktion anderer nichtalkoholischer Getränke
  • Prozesseinheiten und einzelne Komponenten, die den Anforderungen der anderen Segmente der Lebensmittelindustrie angepasst sind

Lebensmittelindustrie

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit Prozesssystemen in der Lebensmittelindustrie, vom Rohstoffeingang bis zu den Abfüllmaschinen.

Unser Ansatz ist projektorientiert und den Kundenwünschen angepasst. Ein typischer Projektverlauf sieht darum so aus:

  • Konzept
  • Projektierung
  • Herstellung / Lieferung der Ausrüstung
  • Installierung / Montage der Ausrüstung
  • Inbetriebnahme
  • Dokumentation / Qualifikation

Lagerung

BRINOX bietet in diesem Segment die Projektierung und Herstellung aller Arten von Behältern, die den technologischen Prozessen angepasst sind und den spezifischen Anforderungen der Kunden und den geltenden Vorschriften und Richtlinien wie PED, ATEX, IPPC usw. entsprechen, an.

Behälter mit verschiedener Ausrüstung in verschiedenen Ausführungen:

  • stehend
  • liegend
  • ummantelt
  • isoliert

Das Unternehmen ist zur Herstellung von Druckbehältern, Maschineninstallationen und Prozessausrüstung zertifiziert.

Behälter für die Milchlagerung Behälter für Trinkjoghurt

Lagerung - automatische Verbindungen zwischen den Behältern

Automatische Ventilblöcke mit Doppelsitzventilen.

Für einen hygienischen Betrieb und zur Vermeidung der Vermischung des Produkts mit den Reinigungsmitteln sind alle Prozessbehälter über Ventilblöcke mit Doppelsitzventilen des Typs DVEH verbunden. Doppelsitzventile ermöglichen die gleichzeitige Befüllung, Leerung und Säuberung der Behälter und der Leitungen.

Verbindungsrohre zwischen den Behältern Ventilblock mit Pumpen Automatisierter Mediumsauslass Doppelsitzventil DVEH

Rohstoffbearbeitungssysteme - Milchpasteurisation

BRINOX bietet die Projektierung und Ausführung von Pasteurisier-Systemen an, die sich durch folgende Merkmale auszeichnen:

  • Flexibilität bezüglich der Kapazität
  • Vollkommen automatischer Betrieb
  • Alle wichtigen Parameter der Pasteurisierung werden, für den Bedarf der Inspektionsdienste (HACCP), automatisch registriert und digital gespeichert
  • Möglichkeit einer Kompaktausführung, die Platz und Zeit bei der Montage spart
  • Eine ganzheitliche Lösung, die den Bedürfnissen des Kunden, an das Objekt und an die technologischen Anforderungen angepasst ist
Milchpasteurisation

Produktherstellungssysteme - Joghurtproduktion

Eigenschaften des Prozesssystems Brinox-Joghurtherstellung

  1. Von der Projektierung, Ausführung und Inbetriebnahme bis zur Instandhaltung und Wartung mit nur einem Unternehmen.
  2. Inbetriebnahme der einzelnen Anlagen ohne Unterbrechung der laufenden Produktion.
  3. Das ganze CIP-System funktioniert automatisch, mit den optimalsten Waschparametern für einzelne Anlagen bei minimalem Abwasserausstoß.
  4. Das Automatiksystem fördert die:
  • Kapazitätserhöhung - keine Handarbeit
  • Senkung der Herstellungskosten durch höhere Systemsicherheit und Ausschließung des menschlichen Versagens
  • Senkung der Wartungskosten durch einheitliche Ausrüstung
Joghurtproduktion Rohrsystem der Joghurtproduktion

Getränkeindustrie

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit Prozesssystemen in der Getränkeindustrie, vom Rohstoffeingang bis zu den Abfüllmaschinen.

Unser Ansatz ist projektorientiert und den Kundenwünschen angepasst. Ein typischer Projektverlauf sieht darum so aus:

  • Konzept
  • Projektierung
  • Herstellung / Lieferung der Ausrüstung
  • Installierung / Montage der Ausrüstung
  • Inbetriebnahme
  • Dokumentation / Qualifikation

Lagerung

BRINOX bietet in diesem Segment die Projektierung und Herstellung aller Arten von Behältern, die den technologischen Prozessen angepasst sind und den spezifischen Anforderungen der Kunden und den geltenden Vorschriften und Richtlinien wie PED, ATEX, IPPC usw. entsprechen.

Behälter mit verschiedener Ausrüstung in verschiedenen Ausführungen:

  • stehend
  • liegend
  • ummantelt
  • isoliert

Das Unternehmen ist zur Herstellung von Druckbehältern, Maschineninstallationen und Prozessausrüstung zertifiziert.

Bierbehälter

Lagerung - automatische Verbindungen zwischen den Behältern

Automatische Ventilblöcke mit Doppelsitzventilen.

Für einen hygienischen Betrieb und zur Vermeidung der Vermischung des Produkts mit den Reinigungsmitteln sind alle Prozessbehälter über Ventilblöcke mit Doppelsitzventilen des Typs DVEH verbunden. Doppelsitzventile ermöglichen die gleichzeitige Befüllung, Leerung und Säuberung der Behälter und Rohre.

Ventilblöcke mit Doppelsitzventilen

Produktherstellungssysteme - Bierfermentation

Eigenschaften des Prozesssystems Brinox-Bierfermentation

Alles von der Projektierung, Ausführung und Inbetriebnahme bis hin zur Instandhaltung und Wartung aus einer Hand.

Inbetriebnahme der einzelnen Anlagen ohne Unterbrechung der laufenden Produktion.

Die Wege von Malz, Bier, CO2 und Reinigungsmittel sind automatisiert.

Das ganze CIP-System funktioniert automatisch mit den optimalsten Waschparametern für einzelne Anlagen bei minimalem Abwasserausstoß.

Eine Automatisierung der Fermentation ermöglicht:

  • Hohe und gleichbleibende Bierqualität  - Ausschließung des Faktors Mensch
  • Verringerung des Produktverlustes, Senkung des CO2-, Konzentrat- und Wasserverbrauchs
Bierfermentation

CIP-Systeme

Merkmale des Brinox-CIP-Systems:

  • Automatischer Betrieb: Jedes Waschobjekt verfügt über seine eigenen optimal definierten Reinigungsparameter
  • Modularität: Teile des CIP-Systems sind in Blockausführung hergestellt
  • Erhitzung: Verwendet wird eine Durchlauferhitzung, die eine Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bei der Arbeit mit Plattenwärmetauschern ermöglicht
  • Phasentrennung: Das CIP-System trennt, aufgrund der Leitfähigkeit der Flüssigkeit, automatisch die Waschphasen
  • Konstante Konzentration: Eine konstante Konzentration der Waschlösungen bedeutet Wirtschaftlichkeit bei dem Konzentratverbrauch und eine längere Lebensdauer der Dichtungen im Prozesssystem
  • Desinfektion: System der kalten chemischen Desinfektion beim letzten Spülwasserdurchlauf
CIP-System für die Milch

By clicking on the "Download photo" I certify that the photo after the transfer is intended only for personal use. Photography is the copyrighted work of Marko Prezelj.

Download x